Massengesellschaft

„Was die Verhältnisse in einer Massengesellschaft für alle Beteiligten so schwer erträglich macht, liegt nicht eigentlich, jedenfalls nicht primär, in der Massenhaftigkeit selbst; es handelt

Weiterlesen

Nächstenliebe

Als christlicher Begriff erfreut sich „Nächstenliebe“ konstanter Beliebtheit. Diese dem Wohl des Nahestehenden zugewandte aktive, uneigennützige Gefühls-, Willens- und Tathandlung, kann aber auch abseits religiöser Gebote, nämlich in der Verhaltensbiologie, beobachtet werden.

Weiterlesen