Globalismus

Während „Globalisierungen“ als passive, schleichende Prozesse erscheinen, ist der „Globalismus“ ein polemischer Begriff, der die Ideologen und Nutznießer der Entortung kritisiert.

Weiterlesen

Intelligenz

Das lateinische Wort „Intellegere“ bedeutet im Wortsinn „entscheiden zwischen“. Intelligenz setzt also immer eine Fähigkeit zur Unterscheidung und Differenzierung voraus. Eine simple moralische Einteilung in „gut“ und „schlecht“ wird der Komplexität der Welt nicht gerecht.

Weiterlesen